[Rezension] Alice im Netz

Rezension „Alice im Netz“ von Antje Szillat

Alice im Netz: Das Internet vergisst nieInhalt

Alice ist wie viele Jugendlich im Internet aktiv. Schreibt in vielen Foren und Communities, hat auch einen Blog, indem sie über das Schulleben ablästert.
Einiges Tages erhält sie eine E-Mail, mit einem Video von ihr, gedreht durch das Fenster. Sie erschrickt und weiß erst nicht, wie sie damit umzugehen hat. Am Ende gerät Alice sogar in große Gefahr, kann sie gerettet werden?

Bewertung

Die Geschichte spielt zur heutigen Zeit in Deutschland. Und wird hauptsächlich aus der Er-Erzähl-Perspektive von Alice geschildert, der Leser kennt ihre Gedanken und Gefühle. Manchmal schleicht sich ein anfangs unbekannter Ich-Erzähler dazwischen.

Alice ist eine normal 16-jährige Jugendliche, die in verschiedensten Foren und Social-Netzwerken aktiv ist. Sie führt auch mehr oder wenige einen anonymen Schulblog, in dem sie über die Lehrer und Schüler lästert.  Alice ist ein sympatisches Mädchen, welche in einem behüteten Umfeld aufgewachsen ist.

Dies Buch soll Jugendlichen zeigen, welche Gefahren im Internet lauern. Hier wurde versucht zwei Handlungsstränge in einer Story zu zeigen. Anfangs ist dies gar nicht klar und sorgte bei mir zwischenzeitlich für Verwirrung.

Ich finde die Idee, die hinter dem Buch steckt gut und zeigt was passieren kann, wenn man zuviel von sich im Internet preisgibt. Doch es wirkt auch sehr überspitzt. Ich hätte als 16-Jährige gesagt, dass das doch alles etwas übertrieben ist. Ich kann nun nicht beurteilen, wie sehr dies Jugendlichen vor Augen führt, welche Gefahren im Netz lauern.

Fazit

Eine tolle, lehrreiche, aber leicht überspitze Story, die manchmal verwirrte, aber auch schockierte. Ich kann mir aber gut vorstellen, dass dies Buch im Unterricht durch genommen wird.

Autorin: Antje Szillat
Titel: Alice im Netz – Das Internet vergisst nie!
Verlag: edition zweihorn
Jahr: 2010
Seiten: 155
Preis: 6,95 €uro
ISBN: 978-3-935264-48-5
Taschenbuch

Stern blauStern blauStern blauStern blauStern leer

Advertisements

Hey, ich würde mich sehr darüber freuen, wenn du einen Kommentar da lässt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s