[Kurz Einblick] Chigacoland Vampires I

Kurz Einblick „Chicagoland Vampires – Frisch gebissen“ von Chloe Neill

Chicagoland Vampires 1: Frisch gebissenSeiten: 425
ISBN: 978-3-8025-8362-9
Preis: 9,95 €
Verlag: LYX
Jahr: 2011

Inhalt (Klapptext)

Die Studentin Merit wird nachts auf dem Campus von einem Vampir angefallen und schwer verletzt. Kurz darauf taucht ein zweiter Vampir auf, der ihr das Leben rettet, indem er sie selbst in eine Unsterbliche verwandelt. Merit ist zunächst wenig begeistert über ihr neues Dasein als Blutsaugerin. Doch als sie ihren Retter zur Rede stellen will, erfährt sie, dass es sich bei ihm um den mächtigen Ethan Sullivan von Haus Cadogan handelt. Die Vampire erwarten von ihr, dass sie sich als Dank für die Rettung Sullivan unterwirft und in den Dienst seines Hauses tritt. Darauf hat Merit allerdings nicht die geringste Lust. Auch wenn der gut aussehende Ethan ihr Interesse weckt …

Eigene Meinung

Ich hab das Buch schon oft auf anderen Blogs gesehen und bin auch hin und wieder in den Buchhandlungen dran vorbei gehuscht. ;) Eigentlich wollte ich doch keine neue Reihe anfangen, bis endlich mal eine andere beendet ist. Aber es war auf meinem Weihnachtswunschzettel und ich hab es geschenkt bekommen.

Wurde dann auch direkt von mir gelesen und ich fand es klasse. Hab gleich den nächsten Band bestellt und die anderen vorbestellt.

Merit ist eine starke Frau mit einem starken Willen. Klar, wenn sie sich seit frühster Kindheit gegen ihren Vater wehrt. Sie hatte ein gutes Leben als Mensch. Und das Leben als Vampir ist ihr noch recht fremd und so richtig will sie es nicht anerkennen.

Die Struktur der Häuser kennt man so oder so ähnlich auch schon aus anderen Büchern, auch das sich die Vampire plötzlich in der menschlichen Welt outen ist auch nicht unbekannt. Dennoch wirkt es neu und spannend.

Fazit

Ein gelunger Auftakt einer weiteren Vampir-Reihe. Wer starke Frauen ala Anita Blake, Anna Strong oder Cat mag, wird auch Merit mögen.

Stern blauStern blauStern blauStern blauStern leer

Advertisements

Hey, ich würde mich sehr darüber freuen, wenn du einen Kommentar da lässt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s