[Rezension] Daughter of Smoke and Bone – Zwischen den Welten

Rezension „Daughter of Smoke and Bone – Zwischen den Welten“ von Laini Taylor

Das Buch erscheint am 23. Februar 2012.

Autorin: Laini Taylor
Titel: Daughter of Smoke and Bone – Zwischen den Welten
Verlag: FJB
Jahr: 2012
Seiten: 496
Preis: 16,99 €uro
ISBN: 978-3841421364
Hardcover mit Schutzumschlag

Inhalt

Karou geht in Prag zur Kunstakademie, mit ihren leuchten blauen Haaren fällt sie schon auf. Aber in ihrem Innern und in ihren Skizzen verbirgt sie ein Geheimnis. Sie hat Zugang zu einem magischen Ort, wo ihre Ziehfamilie lebt, Chimären (Wesen, die aus verschiedenen Tieren bestehen). Hin und wieder muss sie Aufträge für Brimstone (dem Zahn-Wunsch-Händler). Bei einem ihrer Aufträge bemerkt sie verbrannte Stellen, auf den Durchgangstüren und plötzlich steht sie einem wunderschönen Mann gegenüber. Aber ist es nur ein Mann und welchen Plan verfolgt er? Karou muss am Ende feststellen, dass sie nie alles über sich und ihre Ziehfamilie wusste.

Umgebung

Karou lebt in der heutigen Welt und an einem magischen Ort. Die Ereignisse werden aus ihrer Sicht wiedergegeben, all ihre Gedanken und Gefühle sind bekannt. Später wird die Sicht von Akiva die Erzählung ergänzen. Der Schreibstil ist angenehm und flüssig zu lesen. Kein zudetaillierten Beschreibungen stören den Lesefluss.

Personen

Karou ist eine außergewöhnliche junge Frau, die aber noch ihren Platz in der Welt sucht und teilweise auch noch sich selbst. Sie ist sehr sympathisch und als Leser fühlt man mit ihr. Manchmal scheint ihr der Mut zu fehlen, gewissen Dinge zu hinterfragen, aber vielleicht fürchte sie auch einfach die Wahrheit. Sie selbst muss auch immer aufpassen, was sie den anderen Menschen für wahr verkauft und was für Fiction.

Brimstone ist eine furchteinflössende Chimäre, aber für Karou doch irgendwie der Ersatzvater, auch wenn er unnahbar scheint ist er immer für sie da. Doch er erzählt ihr nicht immer alles, und das weiß Karou genau.

Akiva ist anfangs ein gebrochener Charakter, er hat nur noch Krieg und Zerstörung im Sinn, wird die Liebe ihm helfen können?

Bewertung

Ich hatte mich bei Blogg-dein-Buch für dieses Buch beworben, weil mich der Klapptext ansprach. Dieser verrät aber noch nicht allzu viel über die Story. Und anfangs bei all den kleinen Hinweisen, habe ich mich immer mal wieder gefragt, warum geht es eigentlich, wo soll es hingehen. Aber das hat sich dann bald gelegt und ich war voll in der Geschichte drin. Ein Buch mit Chimären habe ich noch nie (wäre mir nicht bewusst falls doch) gelesen und finde diese magischen/mythischen Wesen auch mal ganz spannend. Die Liebesgeschichte entwickelt sich, wie in vielen Jugend-Fantasy-Büchern ähnlich, also vorhersehbar. Aber die gesamte Story an sich ist abwechslungsreich und bietet Überraschungen. Das Ende hinterlässt offene Fragen, ist aber dennoch abgeschlossen. Auf die Fortsetzung lässt es mich aber hoffen (wird wohl eine Weile dauern).

Cover

Ich bin ein blau Fan und das Cover ist sehr schön und bietet viel zu entdecken. Eine Frau mit blauen Haaren und tollen Augen, die stechen richtig hervor, kommt auf dem Bild gar nicht richtig zur Geltung. Man findet Federn, Totenköpfe mit Hörnern und ein Schattenstadt. Selbst unter dem Einband geht es schön weiter. Durch einfach Striche und Zeichnung spiegelt sich das Cover wieder. Dabei fällt auf, dass unten rechts der Name „Karou“ steht.

Fazit

Wieder eine gelunger Serienstart des Fischer Verlages. Eine spannende, abwechslungsreiche Geschichte, die einen mit in die Welt der Engel und Chimären nimmt und auch die Liebe findet ihren Platz.

Stern blauStern blauStern blauStern blauStern leer

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an blogg-dein-buch und auch an die Fischer Verlage.

Advertisements

2 Gedanken zu “[Rezension] Daughter of Smoke and Bone – Zwischen den Welten

  1. Shari 2. März 2012 / 22:13

    Ich war schon lange am überlegen ob ich mir dieses Buch kaufen sollte.
    Viele rezensierten dieses Buch mit guten Bewertungen aber andere auch mit schlechten, doch deine Rezension hat mich voll und ganz überzeugt das dieses Buch auch was für mich sein könnte.
    Vielen Dank für diese schöne Rezension. =]
    Liebe Grüße von: LeseratteShari ❤

    Gefällt mir

    • Jennifer 2. März 2012 / 22:16

      Hi
      Danke. freut mich zu lesen, dass meine rezi für dich den Ausschlag gibt. ich hoffe dir gefällt das Buch dann auch.
      vg

      Gefällt mir

Hey, ich würde mich sehr darüber freuen, wenn du einen Kommentar da lässt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s