[Geplauder] mich gibt es noch

Guten Morgen,

ja mich gibt es noch. Aber letzte Woche war auf Arbeit echt viel los und dann habe ich mir auch noch ein langes Wochenende gegönnt und da wir zu Hause leider immernoch kein Internet haben, kommt das Bloggen leider ein wenig zu kurz.

Leider vieles andere auch. Ich hab immer noch nicht die Bücher „Die Drachen der Tinkerfarm“ der Gewinner zur Post gebracht. Ich mach das noch versprochen, aber nicht wundern, wenn es noch ein paar Tage dauert.

Gelesen habe ich leider auch kaum, ich wollte die Pilgerreise des Harold Fry bereits gelesen haben, aber leider auch das habe ich nicht geschafft.

Aber es gibt neue Bücher, nachträglich zum Geburtstag gab es noch einen Gutschein von Thalia davon habe ich mir gleich Masken gegönnt, ein Buch von Kerstin Gier habe ich auch geschenkt bekommen und wir waren bei Bastian Sick, er hat in Lingen halt gemacht und da habe ich mir den Sammelband „Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod – Folge 1-3“ gekauft. Das Buch liest sich bislang ganz gut, aber die Show fand ich nicht so toll. Bastian Sick kam ein wenig unsympathisch rüber, alles wirkte sehr gekünstelt, als fühle er sich nicht wohl auf der Bühne. Es war wohl witzig und alles, aber doch hat es bei uns ein wenig einen negatven Beigeschmack.

Und sonst haben wir das lange Wochenende genutzt Rad zu fahren, am Sonntag waren es 48 km, aua Popo. Aber sehr schön. Und wir haben uns einen Grill gekauft und erst einmal gegrillt. Sehr schön. 🙂

Gleich gibt es auch noch die April Statistik.

Viele Grüße
Jennifer

Advertisements

Hey, ich würde mich sehr darüber freuen, wenn du einen Kommentar da lässt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s