[Kurz Einblick] Drei Bisse frei

Kurz Einblick „Chicagoland Vampires – Drei Bisse frei“ von Chloe Neill

Chicagoland Vampires: Drei Bisse frei
 
Autorin: Chloe Neill
Titel: Chicagoland Vampires – Drei Bisse frei
Jahr: 2012
Verlag: LYX
Seiten: 427
Reihe: ja, Band 4
Preis: 9,99 €uro
ISBN: 978-3802587900
Taschenbuch

Da es sich hier um den vierten Band der Reihe handelt können Spoiler für die ersten Bände enthalten sein

Inhalt (Klapptext)

Der Bürgermeister von Chicago ruft die Vampirin Merit und ihren Schöpfer Ethan zu sich. Nach einem Vampirangriff werden in der Stadt drei Frauen vermisst. Der Bürgermeister droht ihnen mit Konsequenzen, sollten sie die Situation nicht in den Griff bekommen. Merit will der Sache nachgehen und nimmt Kontakt zu einer Gruppe gefährlicher Vampire auf, die dem Chicagoer Untergrund angehören.

Meine Meinung

Merit hat ihr Leben als Vampirin endlich akzeptiert, aber die hält weiter an ihrer Menschlichkeit fest. Dies ist eine ihrer größten Stärken, kann aber auch schnell zur Schwäche werden. Dieser Band geht in alter Manier weiter, Merit wird immer stärker. Zu Ethan fühlt sie sich immernoch hingezogen, ist aber dennoch sehr verletzt, weil er sich von ihr zurück gezogen hat.
Die 400 Seiten lesen sich wie nix weg. Der Spannungsbogen nimmt immer weiter zu, viele überraschende Wendungen steigern diesen noch, bis kurz vorm Schluss alles in einem Höhepunkt endet, der jeden Leser mitnimmt. Dann bekommt der Leser noch ein paar Seiten zum Auslaufen und mitfühlen und schon endet der Band wieder und man erwartet mit Sehnsucht den nächsten.
Die allgemeine Kritik, die eigentlich hier immer besteht, ist dass Merit, völlig kampfunerfahren etc. plötzlich zu einer der besten Vampirkriegerinnen gehört. Natürlich hat sie viel trainiert etc.

Fazit

Eine weitere spannende Geschichte um Merit, die mit vielen überraschenden und auch traurigen Wendungen ein angenehmes Lesevergnügen bereitet.

Advertisements

Hey, ich würde mich sehr darüber freuen, wenn du einen Kommentar da lässt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s