[Neuzugänge] ich bin nicht Schuld

Hallo ihr Lieben,

ich habe mich gestern in Münster mit einer Freudin getroffen. Irgendwann fragte sie mich, ob ich den Bücheroutlet neben an gesehen hätte. Tatsächlich habe ich diesen erst kurz zuvor entdeckt. Naja und dann musste ich noch daran und habe doch wieder vier Bücher gekauft und habe zu ihr gesagt „du bist Schuld“. 😉

Hier jedenfalls meine Ausbeute.

Steamed von Katie MacAlister

Kapitänin Octavia Pye fällt buchstäblich aus allen Wolken, als sie zwei merkwürdig gekleidete blinde Passagiere an Bord ihres Luftschiffs entdeckt. Den Computertechniker Jack Fletcher und seine Schwester hat es in Octavias Welt verschlagen, nachdem eines von Jacks nanomechanischen Experimenten schiefgegangen ist. Octavia will ihre ungebetenen Gäste so schnell wie möglich wieder los werden. Auch wenn zwischen ihr und Jack schon bald gefährlich die Funken fliegen. Da erfahren sie von einem geplanten Attentat, das einen Krieg auslösen könnte. Nur gemeinsam kann es ihnen gelingen, das Schlimmste zu verhindern.
Die Mütter-Mafia und Friends: Das Imperium schlägt zurück von Kerstin Gier
Von Super-Mamis, anderen Mutter-Tieren und dem ach so süßen Nachwuchs … In diesem Buch sind herrlich bissige Kurzgeschichten zum Thema „Mütter“ versammelt – von Kerstin Gier, Hanna Dietz, Henrike Heiland, Birgit Fuchs, Steffi von Wolff, Jana Voosen, Gabriella Engelmann, Dagmar Hansen, Eva Völler, Heide John, Ann Hertz, Andrea Koßmann, Maximilian Buddenbohm, Britt Reißmann und Matthias Sachau. – Sie alle werden das Kind schon schaukeln! Kommentiert werden alle Geschichten von der Mütter-Society persönlich.

Der Bann des Zeitreisenden: Pendragon 2 von Susan Kearney
So sexy können nur Reisende durch Raum und Zeit sein: Marisa setzt ihre telepathischen Fähigkeiten zum Wohl der Drachenwandler ein, die nun auf der Erde leben, und ist mit ihrem Leben zufrieden. Als Rion, ein äußerst attraktiver Weltraumreisender, ihr plötzlich seine volle Aufmerksamkeit schenkt, ist es um sie geschehen. Doch meint Rion es ernst mit ihr? Denn Marisa ist die Einzige, durch die er Kontakt mit seinem Volk aufnehmen kann, das von einem dunklen Herrscher unterdrückt wird. Als Rion sie entführt, löst dies ein heilloses Gefühlschaos in Marisa aus. Doch um Rions Galaxie zu retten, müssen die beiden ihre turbulenten Gefühle in gemeinsame Bahnen lenken …
No & ich: Roman von Delphine de Vigan
Lou ist hochbegabt und eine Einzelgängerin. Am liebsten beobachtet sie die Menschen um sich herum und stellt dabei gewagte Theorien auf, um das zu verstehen, was tagtäglich mit uns geschieht. Bis sie auf die achtzehnjährige No trifft, die mitten in Paris auf der Straße lebt. No mit den dreckigen Klamotten und dem müden Gesicht. No, die jeden Tag um ein Essen und einen Schlafplatz kämpfenmuss. No, deren Einsamkeit die Welt in Frage stellt. Und Lou stürzt sich in ihr neues Projekt: Sie will No retten – und sich und der Welt beweisen, dass sich alles ändern lässt …
Und zum Schluss noch das Notizbuch in A4. Ich habe euch ja von meinem VHS Kurs erzählt und dachte mir dafür brauche ich ein schönes großes liniertes Notizbuch. Es sieht sehr gut aus, wie ich finde.
Viele Grüße
Jennifer

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “[Neuzugänge] ich bin nicht Schuld

Hey, ich würde mich sehr darüber freuen, wenn du einen Kommentar da lässt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s