[Geplauder] Gedankenbrösel

Eigentlich wollte ich erst einmal meine ganzen Gedankenbrösel los lassen, aber dann musste ich mir erst Gedanken darüber machen, wie man Brösel schreibt. Schön, wenn ich mich so leicht ablenken lassen. 🙂

Heute ist es etwas unbuchig, es geht mehr um mich. Schlimm genug.

In den letzten Tagen habe ich gemerkt, dass ich nur noch auf irgendwas hinarbeite bzw. warte und die Zeit dazwischen zwar nutze, aber gar nicht richtig wahrnehme. Ich bin so in Weihnachtsstimmung und freue mich schon so darauf, was ihr zu meinem Adventskalender sagt. Dabei habe ich in den letzten Tagen schon echt schöne Rückmeldungen bekommen. Ich warte auch darauf, was mein Freund zu seinem Adventskalender sagen wird, den ich ihm gebastelt habe. Also warte ich nur, dass der 1. Dezember kommt und dann. Dann warte ich wohl auf Nikolaus und dann nur noch auf Weihnachten. Aber dazwischen liegen auch noch viele Tage, die sehe im Moment nur als störend an, auf dem Weg zum eigentlichen Ereignis. Dabei sollte ich jeden Tag genießen. Carpe diem, heißt es doch so schön. Gestern abend habe ich wirklich gedacht, mir fehlt ein Mensch, wobei ich diesen jeden Tag gesehen habe und wir auch Zeit für einander hatten und dennoch habe ich ein Gefühl des Fehlens. Erst habe ich überlegt woran das liegt und jetzt denke ich, es kommt daher. Das ich darauf warte, dass andere Dinge endlich geschehen und ich die gegenwärtige Zeit einfach nicht richtige nutze und wahrnehme. Das ist schon traurig und ein wenig schade.

Naja Gefahr erkannt und gebannt. Heute ist Sprichwörter-Tag, glaube ich. 🙂 Gebannt jedenfalls noch nicht, aber ich werde mir heute wieder mehr Mühe geben, den aktuellen Tag wertzuschätzen und dann wird bestimmt alles wieder besser. Und dann kann ich mich Samstag über die ersten geöffneten Türchen freuen.

Advertisements

Ein Gedanke zu “[Geplauder] Gedankenbrösel

  1. Denise 30. November 2012 / 20:22

    Wo dus so schreibst… Ich glaube, dass geht mir manchmal auch so… Man sollte echt jeden Augenblick genießen und nicht immer an das nächste denken, was man geplant hat…

    Gefällt mir

Hey, ich würde mich sehr darüber freuen, wenn du einen Kommentar da lässt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s