[Rezension] Nikolaus und Nikolina

Rezension „Nikolaus und Nikolina – Eine freche Vorweihnachtsgeschichte“ von Thomas Endl

 

Autor: Thomas Endl
Titel: Nikolaus und Nikolina – Eine freche Vorweihnachtsgeschichte
Jahr: 2012
Verlag: edition tingeltangel
Seiten: 40
Preis: 2,69 €uro
ASIN: B00A2NBFHM
Kindle Edition

Inhalt (Klapptext)

Wenn Anfang Dezember ein Schlitten über den Himmel kurvt, ist es wieder soweit: Der Nikolaus kommt und bringt Geschenke! 1312 Jahre lang ist dabei auch alles gut gegangen. Aber dann, im 1313. Jahr, taucht Lina auf. „Ab jetzt gehöre ich zu dir“, grinst sie den Nikolaus entschlossen an ― und da kann er noch so sehr den Kopf schütteln. Lina wird ihm schon beweisen, wie hilfreich es ist, ein gewitztes Mädchen an seiner Seite zu haben. Vor allem, wenn man eine so turbulente Nacht wie noch nie vor sich hat! Nehmt euch in Acht ― der Nikolaus kommt nicht allein!

Bewertung

Eine kleine kurze Kindergeschichte, die schon auf Weihnachten einstimmt. Witzig, frech und vorweihnachtlich genau das richtige für diese Zeit. Es gibt Geschenke und viel Unverständnis und Frechheite. Weder Erwachsene noch Kinder scheinen die Geschenke richtig zu würdigen. Dazwischen noch der kleine Tollpatsch Lina und die Fragen. Woher kommt sie? Wird sie nicht vermisst?

Die Zeichungen von Cornelia Haas sind wunderschön und liebevoll gezeichnet. Und immer absolut passend zum aktuellen Geschehen in der Geschichte.

Fazit

Zum Einstimmen auf die Adventszeit eine schöne Geschichte.

Advertisements

Hey, ich würde mich sehr darüber freuen, wenn du einen Kommentar da lässt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s