[Geplauder] neusortieren

Kennt ihr das auch? Etwas verändert sich in eurem Leben und ihr müsst alles neu organisieren?

Im Moment ergeht es mir so. Ich freue mich immer noch sehr über meinen neuen Job. Aber dadurch, dass ich nun neben fast neun Stunden auf der Arbeit auch noch zwei Stunden Fahrzeit habe. Hat sich doch einiges verändert. Ich stehe früher auf, arbeite zwar zu den selben Zeiten, bin dennoch erst eine Stunde später als sonst zu Hause. Ich meine eine Stunde ist nicht viel Zeit, meistens habe ich nach der Arbeit auch erst nur auf dem Sofa gesessen. Aber das mache ich nun auch noch und ruck zuck ist der Abend da. Ich war schon drei Wochen nicht mehr beim Sport. Bislang habe ich mich auch noch nicht wieder dazu aufraffen können. Teilweise auch, weil ich dann so spät zu Hause bin und schon längst schlafen müsste um früh aufstehen zu können.
Mit dem bloggen ist es ähnlich. Ich mache abends den Laptop nicht einmal an. Lesen tu ich glücklicherweise schon, aber ich schreibe keine einzige Rezi.
Insgesamt bin ich damit unzufrieden. Ich mag meinen neuen Job, aber ich möchte nicht nur am Wochenende leben. Ich hoffe, dass sich alles bald ein wenig einspielt und ich auch im Feierabend noch ein paar schöne Dinge unternehmen kann.

Advertisements

3 Gedanken zu “[Geplauder] neusortieren

  1. Aki 19. Februar 2013 / 11:33

    Kenne ich. Freut mich dass dein neuer Job dir Spaß macht..
    bei uns läuft es momentan durch die Entfernund von Wohnung und Arbeit meines Mannes auch so, dass wir abends eigentlich gar nichts mehr machen..und am Wochenende möchte er dann auch mal nen Tag Pause haben..da ich Zur Zeit aber noch Arbeit suche..habe ich ja schon die Woche über „Pause“, also neben Kind und Haushalt. Aber das ist auch noch nicht alles perfekt organisiert..irgendwann wirds aber sicher besser..
    lg Aki

    Gefällt mir

  2. Sabine 21. Februar 2013 / 12:09

    Hallo Jennifer,
    ich kann grad nur sagen: Willkommen im Club… Bei mir ists haargenau das gleiche, ernsthaft. Seit Anfang Dezember bin ich im neuen Job, fühle mich hier so wohl wie in meinem ganzen Berufsleben noch nicht, aaaaber auch bei mir ist der Tag damit auch schon komplett voll, inklusive den langen Fahrtzeiten und dann nach ein bissi Zeit mit meinem Mann und auch noch was lesen ist der Tag rum. PC? Der fühlt sich wahrscheinlich total vernachlässigt und deswegen macht er seit einigen Wochen Zicken, war deswegen auch schon weg aber das ärgert mich zusätzlich, weil die Liste der Rezis, die geschrieben werden wollen immer länger wird und ich ein megaschlechtes Gewissen hab. Und mein Blögchen…das schlummert leider auch 😦
    Vielleicht tröstets Dich, helfen kanns ja nun nicht, dass Du nicht allein bist und ich geb auch die Hoffnung nicht auf, dass irgendwann da eine ruhigere Linie und mehr Zeit reinkommt (wie auch immer das gehen soll *lach*).
    Auf eine entspanntere Zukunft und ganz viele liebe Grüße
    Bine

    Gefällt mir

Hey, ich würde mich sehr darüber freuen, wenn du einen Kommentar da lässt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s