[Blogger-Aktion] Es geht los Blogger schenken #lesefreude

 Ja auch, wenn es hier in der letzten Zeit etwas ruhiger geworden ist. Vergesse ich doch nicht den Welttag des Buches. Das wäre schon richtig traurig.
Aber heute geht es endlich los mit der großartigen Aktion Blogger schenken Lesefreude. 🙂 Wer genauere Informationen dazu haben möchte, kann einfach mal hier vorbeischauen.

Nun möchte ich euch aber mein Buch vorstellen, welches ich verlosen werden. Ich mag die Autorin sehr sehr gerne und durfte sie auf der Buchmesse auch mal Live treffen, wenn auch nur ganz kurz. Mittlerweile habe ich einige ihrer Bücher gelesen und mag einfach alle. Gerne würde ich euch auch meine Rezi zu diesem Buch zeigen, aber ich hänge immernoch hinter her, also gibt es leider keine. 😦

Drachenhaut von Frances G. Hillwpid-20130422_184043.jpgBöse Gerüchte schwirren unaufhaltsam durch das Land Mohor: Der Naga, der Gott der Schlangen, soll den Kronprinzen verflucht haben. Gibt es Rettung für den stolzen jungen Mann? Fernab der höfischen Ängste und Ränke wächst unterdessen das Waisenkind Lilya behütet im Haus ihres Großvaters auf. Ihr Leben ändert sich jedoch von Grund auf, als auch ihr eines Tages der Naga erscheint. Warum greift der Schlangengott in Lilyas Schicksal ein? Als plötzlich feine Zeichnungen auf ihrer Haut erscheinen, wird das junge Mädchen zu einer Gejagten, deren Schicksal mit dem des Prinzen auf geheimnisvolle Weise verwoben ist – und der eine magische Vewandlung bevorsteht. Der neue fantastische Roman der Autorin von „Sturm im Elfenland“ entführt in eine Welt in der die Götter über das Schicksal der Menschen bestimmen – mitreißend, geheimnisvoll, sinnlich!

Nun aber zum zweit wichtigsten Teil, wie könnt ihr mitmachen um das Buch zu gewinnen. Schreibt bis zum 30.04.2013 einen Kommentar unter diesen Beitrag und beantwortet mir die Frage

„Habt ihr schon viele Bücher gelesen, in denen es um Drachen geht und was gefällt euch an Drachen gut?“

Ich wünsche allen viel Spaß und Glück bei dieser Aktion.

Viele Grüße
Jennifer

 

Advertisements

48 Gedanken zu “[Blogger-Aktion] Es geht los Blogger schenken #lesefreude

  1. Sabine 23. April 2013 / 8:00

    Guten Morgen 🙂
    Gelesen habe ich bisher nur wirklich ein einziges Buch mit Drachen, Fantasy, und zwar den 1. Silver Dragons von Katie McAllister. Aber zuhause noch ungelesen im Regal stehen der 4. Eragon (da werden die drei ersten noch besorgt), Die Drachen von der Tinkerfarm und Serafina 🙂

    Ich finde, Drachen nehmen im Fantasy-Bereich eine Sonderstellung ein. Bei Drachen denkt man immer an was großes, schuppiges, ein Wesen, dass einem nur bedingt sympathisch ist. Von daher finde ich es immer wieder interessant, was Autoren mit diesen Kreaturen anstellen, um sie in eine packende, manchmal auch erotisch-angehauchte Geschichte zu bekommen 🙂 Das finde ich eben ansprechend.

    Drachenhaut möchte ich schon länger mein Eigen nennen, von daher freue ich mich sehr, dass Du das verlost 🙂

    Liebe Grüße und einen schönen Welttag des Buches

    Bine

    Gefällt mir

  2. Raine 23. April 2013 / 13:06

    Hört sich nach einem spannenden Fantasy-Buch an. 🙂
    Drachen kommen hin und wieder in den Büchern vor, die ich lese. Zum Beispiel bei „Der Hobbit“, den ich nachgeholt habe, um anschließend den Film zu sehen. Oder natürlich der fantastsichen „Game of Thrones“-Reihe. Drachen verleihen einer Geschichte immer etwas mystisches – natürlich vorausgesetzt, der Rest stimmt auch. 😉

    Gefällt mir

  3. Petra von fantasticbooks 23. April 2013 / 13:50

    Hallo,
    ich habe schon einige Bücher über Drachen gelesen und ich liebe die mächtige Aura, die sie umgibt. Sie sind so kraftvoll und völlig frei und haben dabei das besondere Privileg des Fliegens.
    In letzter Zeit am besten gefallen haben mir hierbei die Bücher „Serafina – Im Königreich der Drachen“ und die Firelight-Reihe.
    Ich würde zu gerne auch einmal ein Buch von Susanne Gerdom lesen, da ich schon viel Positives über die Autorin gehört habe. Insbesondere „Drachenhaut“ würde mich da besonders reizen und deshalb hüpfe ich mal mit Anlauf in den Lostopf. 🙂

    LG Petra

    Gefällt mir

  4. dragondaniela 23. April 2013 / 15:29

    Viele ist gar kein Ausdruck xD Mein Bücherregal lebt von DRachenbüchern. Feuerträne, Drachenflütserer, Die Feuerreiter seiner Majestät, Eragon, die Wolkenvolk Reihe um nur einige zu nennen. Das Buch wäre also in sehr guter Begleitung. Ich kann gar nicht genau definieren, was mir an Drachen besonders gefällt. ICh mag sie alle, kleine, große, westliche, östliche, gemeine, nette. Einfach jeden Drachen 😀

    Gefällt mir

  5. sinkana K. 23. April 2013 / 17:42

    Hallo

    ich habe bisher noch nichts über Drachen gelesen und würde deshalb gerne endlich damit anfangen. Ich stelle mir ein Buch darüber shr interessant vor. die Drachen werden nicht als große hässliche Ungeheuer dargestellt und sind fähig zu lieben. Ich bin wirklich neugierig

    Gefällt mir

  6. Janine 23. April 2013 / 17:51

    Ich habe schon ein paar Bücher über Drachen, oder mit Drache gelesen und ich empfinde sie immer als stolz, kraftvoll und ich kann davon nicht genug kriegen. Das Buch Drachenhaut kenne ich noch nicht und ich würde mich sehr darüber freuen ( ich schreibe es schonmal auf meine Wunschliste damit ich es nicht vergesse, denn ich werde es auf jedenfall irgendwann lesen). Also hüpfe ich schnell in den Lostopf und drücke mir mal die Daumen.
    LG

    Gefällt mir

  7. Little Cat 23. April 2013 / 19:38

    Huhu,

    ja ich liebe Drachenbücher und habe auch ganz viele schon gelesen. Mein neuestes heißt Drachenseele von Angela Plannert. Aber gelesen habe ich es noch nicht.

    Ich freue mich darauf zu gewinnen:)

    Lg Little Cat

    Gefällt mir

  8. Alexandra Bauer 23. April 2013 / 21:49

    Ich kenne da auch ein paar Bücher mit Drachen, die sind aber für kleinere Leser 😉 – Vielleicht ist das ja was für mich?
    Liebe Grüße!

    Gefällt mir

  9. Erdbeerliebe 23. April 2013 / 22:42

    ich habe leider noch nicht viele Bücher über drachen gelesen – aber eines, was mich sehr angesprochen hat, war Serafina.
    Ich würde gerne mit in den Lostopf hüpfen (:
    Liebe Grüße!

    (lambency.light(ät)ymail.com)

    Gefällt mir

  10. Clover 24. April 2013 / 10:24

    Im Verhältnis zu meinen anderen Bücher habe ich wohl eher wenige Drachenbücher gelesen, weil ich einen recht breit gefächerten Lesegeschmack habe. Aber im Fantasybereich liebe ich diese Wesen einfach. Sie sind trotz ihrer enormen Größe irgendwie anmutig und haben etwas Erhabenes.
    Gerade erst habe ich die Feuerreiter Seiner Majestät für mich entdeckt, und obwohl ich erst den ersten Band gelesen habe, kann ich zumindest diesen jedem Drachenfan ans Herz legen. Die Darstellung der Drachen ist darin einfach wunderbar. 🙂

    Gefällt mir

  11. Sunflower 24. April 2013 / 12:52

    Ich habe zB. die Eragon Reihe gelesen und auch einige andere Drachen Bücher, zb. Die Drachen von der Tinkerfarm, von Jenny May- Nuyen, Serafina, Die Drachen,…, Ich mag Drachen weil sie etwas mystisches, geheimnisvolles und auch starkes an sich haben.
    Ich würde mich sehr freuen das Buch zu gewinnen

    meinelesewelt@email.de

    Liebe Grüße Steffi

    Gefällt mir

  12. nora. 24. April 2013 / 16:21

    Hallu, (:

    Drachen? Ich les ab und zu Bücher, in denen sie vorkommen, aber ich könnte mich nicht erinnern, je eines gelesen zu haben, in dem sie eine ‚Hauptrolle‘ einnehmen,… aber dieses Buch hier wär ja ein Anfang, oder? (;

    Liebe Grüße, nora.

    Gefällt mir

  13. Katty 24. April 2013 / 16:38

    Ich habe Eragon schon gelesen und ich hätte auch gern einen eigenen Drachen, das wäre enorm praktisch.

    Gefällt mir

  14. Claudias Bücherregal 24. April 2013 / 16:54

    Hallo,

    ich glaub, ich hab noch kein Drachenbuch gelesen. Firelight wollte ich immer mal lesen, aber habe ich auch noch nicht geschafft. Daher wäre ich sehr gespannt auf deinen Roman.

    LG Claudia

    Gefällt mir

  15. LeKaddy 24. April 2013 / 17:00

    Also ich finde, Drachen sind einfach tolle Fabelwesen, die einfach eine pure Eleganz aufweisen und natürlich unheimlich stark sind.
    Bücher über Drachen oder in denen Drachen vorkommen, die ich bisher gelesen habe sind: (natürlich) Eragon, Der Hobbit, Darren Shan (Mitternachtszirkus-Reihe) und Die Augen des Drachen (Stephen King, auch wenn der Drache da leider als ausgestopfter Kopf als Trophäe an der Wand hing =( )
    Ein weiteres Drachenbuch in der Sammlung wäre da toll

    Gefällt mir

  16. Jasmin 24. April 2013 / 18:25

    Hallo,
    ich habe eigentlich noch nie ein Buch mit Drachen gelesen, sie kommen nur einmal ganz kurz in der Broken-Heart- Reihe von Michele Bardsley vor. Daher würde ich mich natürlich über dein Buch freuen 🙂
    Liebe Grüße

    Gefällt mir

  17. Filia Libri (@FiliaLibri) 24. April 2013 / 20:46

    Hi,

    also neben den Eragon und Firelight Büchern fällt mir jetzt auf Anhieb kein Buch aus meinem Bücherregal ein, in dem es hauptsächlich um Drachen geht. Natürlich habe ich noch eine ganze Reihe von Büchern (allen voran wohl Der Hobbit und Harry Potter) im Regal stehen, in denen Drachen in irgendeiner Form vor kommen. Über ein weiteres Drachenbuch würde ich mich daher sehr freuen 🙂

    Liebe Grüße
    Filia

    Gefällt mir

  18. Jessy 24. April 2013 / 21:53

    Drachen sind und waren schon immer meine liebsten Fantasy Gestalten. Ich finde die Vorstellung so faszinierend wenn es sie geben würde. Dann hätte ich liebend gerne einen Hausdrachen 🙂
    LG

    Gefällt mir

  19. Simone P. 25. April 2013 / 0:27

    Gute Nacht 🙂
    Ich habe noch nie einen Fantasy gelesen, obwohl ich es mir seid einiger Zeit vornehme. Vielleicht habe ich Glück und dieses Buch würde mich überzeugen, mehrere davon zu lesen 🙂
    LG Mone P.

    Gefällt mir

  20. Tyler Lehane 25. April 2013 / 0:56

    Hallo,

    ich wäre hier gerne dabei.
    Habe ich schone viele Bücher mit Drachen gelesen? Um ehrlich zu sein, nein. Ich bin gerade dabei, sie lieb zu gewinnen. Wissen tue ich noch viel zu wenig über sie. Und das ist auch genau der Grund, warum ich gern für dieses Buch mit in den Lostopf wandern möchte.

    Ich nehme übrigens auch an dieser Aktion teil. Vielleicht magst Du ja mal vorbeisehen.

    Mein Blog: http://tylers-chamber-of-books.blogspot.de/
    Meine E-Mail: bjsinterception[at]googlemail.com

    Liebe Grüße,
    Ty

    Gefällt mir

  21. Aki 25. April 2013 / 10:58

    Hiho,
    ich habe bisher schon eeeeeinige Bücher über/mit Drachen gelesen, verschlungen und geliebt. Das letzte zu dem Thema war Firelight2.
    Drachen sind einfach immer gut. Nicht nur weil sie ja grundsätzlich eine der ältesten Fantasyrassen darstellen..man kann sie auch immer wieder neu erfinden. Gut, böse, echter Drache, Draki, Menschen mit Drachenfähigkeiten, Drachen die sich in Menschen verwandeln, mit Flügel, ohne Flügel, stark, elegant, groß oder klein, alles ist möglich und genau deswegen lese ich immer wieder gerne Bücher über Drachen.

    Aber das Buch würde ich gar nicht für mich gewinnen wollen, sondern für meine Freundin. Die liebt Drachen wirklich und „sammelt“ alles was man über die lesen kann. Dieses hier hat sie allerdings noch nicht, sonst hätte ich es auch schon gelesen^^
    lg und danke das du bei dieser tollen Aktion mitmachst..
    Aki

    Gefällt mir

  22. Lainybelle 25. April 2013 / 13:21

    Hallo,

    gerne möchte ich auch mein Glück versuchen. Von der Autorin kenne ich noch gar nichts und das sollte sich vielleicht schleunigst ändern 🙂

    Ich kann nicht behaupten, dass ich bereits seeeehr viele Drachebücher gelesen habe, aber einige schon und in dem Buch, das ich selber verlose, kommen auch welche vor (http://www.dreaming-till-midnight.blogspot.de/2013/04/gewinnspiel-zum-welttag-des-buches.html).
    Mein letztes Drachenbuch war „Serafina – Königreich der Drachen“ – das hat mir allerdings nicht so gut gefallen, ebenso wenig wie „Eona – Drachentochter“. Bei beiden Büchern lag es aber nicht an den Drachen sondern eher am Handlungsverlauf, dass sie mich nicht so wirklich begeistern konnten.
    In meinem Regal steht noch ungelesen „Firelight“ von Sophie Jordan und darauf bin ich schon sehr gespannt.
    Ich mag Drachen, weil ich sie mir so erhaben und irgendwie magisch vorstelle. Und wenn man Fantasy mag, kommt man an ihnen ohnehin nicht wirklich vorbei 🙂

    Liebe Grüße,

    Evelyn

    Gefällt mir

  23. Yvonne 26. April 2013 / 2:29

    Wirklich viel über Drachen hab ich noch nicht gelesen, meist sind sie nur die „bösen Nebendarseller“ gewesen. Allerdings würde ich jetzt gerne auch mal ein Buch lesen, in dem es anders ist. Denn in erste Linie sind Drachen weise, mächtige und edle Wesen.

    LG
    Yvonne

    Gefällt mir

  24. Svenja 26. April 2013 / 9:49

    Viele Bücher mit Drachen habe ich noch nicht unbedingt gelesen, zu einem spielen Drachen auch in der Reihe von George R. R. Martin eine wichtige Rolle und dann habe ich nur Eragon gelesen. 😀
    Drachen gefallen mir von den Fabelwesen mit am besten, sie haben was anmutiges an sich, sind schön und stark und einfach nur extrem gefährlich, sehr vielfältige Wesen die man auf verschiedenste Weisen einsetzen kann. 🙂

    Liebe Grüße
    Svenja
    thebookthief_@hotmail.de

    Gefällt mir

  25. Mara O. 26. April 2013 / 12:44

    Hallo Jennier,

    ich steh total auf Drachen schon seit ich ein kleines Mädchen war wollte ich lieber Drachenreiten als Ponyreiten ^^. Was mich an drachen faziniert sind die schillernden schuppen, das unermäßlich wissen und die magischen fähigkeiten. Mein letztes Drachen Buch war Firelight von Sophia Jordan und ich würde mich sehr freuen wenn Drachenhaut das nächste wird 😉

    Lg

    Mara

    Gefällt mir

  26. KleinerVampir 26. April 2013 / 14:00

    Happy Buchwelttag!

    Ja klar, ich lese als Fantasyfan sehr viele Bücher mit Drachen, mich faszinieren diese Geschöpfe schon lange. Begonnen hat alles lange vor „Eragon“ und Co., aber wer nun mein erster Drache war, das weiß ich gar nicht mehr 😉

    Ich würde gern in den Lostopf!

    Lieber Gruß
    KleinerVampir

    Gefällt mir

  27. Elchi 26. April 2013 / 16:04

    Huhu,

    als kleines Kind habe ich Bücher mit Drachen gelesen, eines davon hieß glaube ich „Drachenreiter“ von Cornelia Funke.

    Ansonsten stehen „Eragon“ und „Game of Thrones“,noch auf meinem Wunschzettel und selbstverständlich „Drachenhaut“, weshalb ich sehr froh bin, dass du es verlost und ich jetzt hoffe, dass meine Glücksfee mir beisteht und meinen Wunsch erhört, damit ich es auch endlich lesen darf 🙂

    Drachen sind einfach fazinierende Wesen mit ganz unterschiedlichen Charakteren, die mich aber wie magisch in ihren Bann ziehen 😉

    Liebe Grüße Elchi

    Gefällt mir

  28. Jana Potter 26. April 2013 / 17:39

    Ich lese sehr gerne Bücher in denen es um drachen geht, wie eragorn und die Drachenkämpferin und Drachenreiter 🙂
    Drachen sind so faszinierend und geheimnisvoll. Manche Drachen können gute Gefährten sein ( wie in eragorn zum beispiel ) oder manche auch vieles zerstören ( wie in herr der ringe.)

    Liebste Grüße

    Jana.

    Gefällt mir

  29. Julia liest 26. April 2013 / 20:39

    Hallo,
    normalerweise lese ich selten was über Drachen, aber ich sehe mir gerne Filme mit ihnen an, deswegen würde ich gerne mal ein Buch ausprobieren.
    Liebe Grüße,
    Julia

    Gefällt mir

  30. Veronika 27. April 2013 / 0:43

    Yiipiiieh ein Buch von Susanne! 🙂
    Ich hab schon „Elidar“ von ihr gelesen und zuvor „Eragon“, das sind bislang die einzigen Bücher mit Drachen, die gelesen habe. Aber ich finde Drachen total faszinierend. Ach und „Drachenhaut“ steht schon zulange auf meiner Wunschliste 🙂

    LG

    Gefällt mir

  31. Katja 27. April 2013 / 11:51

    Hey du 🙂

    Also abgesehen von diesem typischen Drachenbüchern namens Eragon 😉 habe ich noch eine Reihe vor einigen Jahren von einer Freundin von mir geliehen,
    in der es um Laurent geht, der ein Drachenei findet und dort ein Drache schlüpft.

    Drachen sind sehr wählerisch und erwählen meist nur erfahrene, jahre lang ausgebildete Reiter, dennoch wurde Laurant dann von diesem Drachen erwählt, obwohl dieser Vorgang auch Jahre dauern kann, bis der richtige Reiter gefunden wurde
    (Eine Drachenrasse erwählt sogar nur Frauen ;D)

    Es ist wirklich eine klasse Reihe!
    Diese Abenteuer, die sie gemeinsam erleben, ist einfach wunderschön 🙂

    LG
    Katja 🙂

    Gefällt mir

  32. Bea 27. April 2013 / 15:31

    Hey,
    also ich konnte von Eragon und auch schon anderen Drachenbüchern begeistert werden. Zur Zeit liebäugle ich sehr mit Serafina, mal sehen ob das wwird.
    Meine die liebe Susanne nicht, das es auch in dem Buch, was sie gerade schreibt, es um Drachen geht? Ich habe von ihr bisher nur Aethermagie gelesen und das Haus am Abgrund hat sie mir überraschenderweise geschickt.
    Liebe Grüße Bea

    Gefällt mir

  33. Blacky 28. April 2013 / 11:36

    Hallo,

    ich hüpfe dann mal mit in den Lostopf. 🙂

    Bisher habe ich noch nicht viele Bücher gelesen, in denen Drachen „mitspielen“. Allerdings waren die Drachen da eher zweitrangig und hatten auch keine tragende Rolle, was ich schade finde, da Drachen schon ein gewisses Potenzial haben.

    LG

    Blacky

    sakura1989@gmx.de

    Gefällt mir

  34. Sami 28. April 2013 / 14:02

    🙂 Huhu! Ich würde gerne an der Verlosung teilnehmen, da ich noch kein Drachenbuch gelesen habe! Ich liebe Drachen, da es mystische geheimnisvolle Wesen sind und meine meinung nach sind nicht nur chinesische Glücksdrachen ein Symbol für Glück, sondern alle! ❤ Ich wünsche noch einen schönen Sonntag und hoffe ich bin im Lostopf gelandet! Liebe Grüße Sami

    Gefällt mir

  35. Anastasia (@AnastasiaTT) 28. April 2013 / 14:34

    Ich habe eigentlich nicht viele Bücher über Drachen gelesen, aber mich fasziniert ihre Freiheit, ihren Stolz und ihre Kraft.

    Liebe Grüße
    Anastasia

    Gefällt mir

  36. Mareike V. 28. April 2013 / 19:10

    Huhu,

    ja ich hab schon einige Bücher gelesen, in denen es um Drachen geht:
    Eragon, Temeraire (Naomi Novik), Drákon-Trilogie (Shana Abé), Das verbotene Land (Margaret Weiß), die Drachenprinz-Saga (Melanie Rawn), Dhana (Tamora Pierce) und die Reihe ‚Der magische Schlüssel (Kate Forsyth, obwohl da die Drachen nicht wirklich im Vordergrund stehen)
    Ich denke ich liebe Drachen einfach, weil sie die Flügel aufspannen können und dorthin fliegen wohin sie es gerade wollen. Ich glaube mir gefällt einfach diese Freiheit, die damit verbunden ist 🙂

    Viele liebe Grüße
    Mareike V.
    http://www.fanfiktion.de/u/Raven1994
    made24.06(at)freenet.de

    Gefällt mir

  37. Steffi Bauer 29. April 2013 / 9:21

    Hallo,

    das Buch klingt wirklich interessant, weshalb ich gerne mit in den Lostopf hüpfe. Ich habe bisher noch nicht so viele Bücher über drache gelesen, aber ein paar waren es doch. Z. B. die Eragon-Reihe oder die Drachekämpferin und diese Geschichten haben mir immer sehr gute gefallen. Ich lese ziemlich viel und bin deshalb auch immer auf der suche nach neuen und spannenden Geschichten, und Drachen bieten da auch immer eine schöne Abwechslung.
    Drachen selbst sind einfach mystisch, fasziniernd und unglaublich stark. Ist doch eine perfekte Mischung 🙂

    lg, Steffi

    Gefällt mir

  38. Rachel 29. April 2013 / 10:25

    Huhu,
    ich würde gern in den Lostopf hüpfen. 🙂
    Bisher habe ich nur die Drachenreihe von Christopher Paolini gelesen. Die hat mir aber außerordentlich gut gefallen.
    LG,
    Rachel (buecherwahn@gmx.de)

    Gefällt mir

  39. May 29. April 2013 / 14:01

    Hallo 😉

    Ich habe noch nicht viele Bücher mit Drachen gelesen und das einzigste, welches mir gerade so spontan einfällt ist Firelight.
    Ich finde diese Wesen faszinierend, wegen ihrer Flugfähigkeit.

    maysreviews@yahoo.de

    LG May

    Gefällt mir

  40. Mara 29. April 2013 / 14:05

    Hallihallo:)

    Ich hab bisher nicht viele Bücher mit Drachen gelesen. Da mir von vielen gesagt wurde, ich solle bloß nicht Eragon lesen, da es nicht sehr gut sei, habe ich nicht mal die gelesen.
    Das einzige Buch mit Drachen, das ich bisher also gelesen habe, waren Harry Potter (wobei hierbei natürlich nicht die Drachen im Mittelpunkt stehen) und der Hobbit. Hierbei hat der Drache auch eine wichtigere Rolle. Ich hab kürzlich sogar mal gelesen, dass er die reichste fiktive Person sein soll. Danach kommt Dagobert Duck und dann Carlisle Cullen:)
    Also ich würde das Buch aufjeden Fall gerne gewinnen:)
    Liebe Grüße,
    Mara

    email: zeldamae@web.de

    Gefällt mir

  41. Lisa 29. April 2013 / 17:20

    Ich muss zugeben, dass ich bis jetzt noch nie ein Buch gelesen habe, wo Drachen vorkommen, aber drei liegen noch auf meinem SuB (Eragon, Das Meer der Seelen und Firelight – Brennender Kuss). Ich bin auf jeden Fall nicht abgeneigt von Büchern, in denen Drachen vorkommen, denn ich finde sie echt faszinierend.
    LG, Lisa

    Gefällt mir

  42. Basma 29. April 2013 / 18:01

    Hey,
    Ich würde das Buch gerne gewinnen also versuch ich mal mein Glück.
    Leider habe ich noch nicht ein Buch über Drachen gelesen also würde ich es gerne mit diesem Buch nachholen 😀

    LG.Basma

    Gefällt mir

  43. Christian Kneisel 29. April 2013 / 18:36

    Ich liebe Bücher wo drachen Vorkommen und finde es interessant immer so wissen was die Mythischen Wesen so alles können.

    Gefällt mir

  44. Drapegon 29. April 2013 / 18:48

    Ich bin ein absoluter Drachenfan- was du aus meinem kleine Profilbildchen wohl erkennen kannst und mein Blog heißt so ähnlich. Viele Bücher über Drachen habe ich aber nicht gelesen. Eher welche mit Vampiren.

    LG Petra

    Gefällt mir

  45. Sandy Testet 29. April 2013 / 21:17

    Drachenbücher hab ich bisher noch nicht so viel gelesen, aber mich faszinieren die Drachen einfach. Sie sind tolle Tiere und die Geschichten mit ihnen (bisher waren es mehr Filme als Bücher für mich) sind einfach mal magisch anziehend. Sehr beeindruckt hatte mich vor allem Eragon.

    LG Sandy

    Gefällt mir

  46. Corinna S. 29. April 2013 / 22:39

    Bisher habe ich nur wenige Bücher gelesen in denen Drachen vorkamen, früher als ich jünger war ein paar an die ich mich nicht mehr erinnere und die ersten drei Eragon-Teile. In meinen Regalen stehen aber noch ein paar ungelesene Drachenbücher. Ich finde Drachen so faszinierend, weil ich sie mir immer sehr groß und mächtig vorstelle.

    Gefällt mir

  47. Jacqueline 30. April 2013 / 13:48

    Ich würde das Buch wahnsinnig gerne gewinnen, weil die Beschreibung sehr spannend klingt!
    Ich habe erst ein paar Drachenbücher gelesen, finde sie aber wahnsinnig interessant. Bei dem Thema muss ich auch sofort an meine Lieblingsserie Merlin denken. Drachen sind einfach wunderschöne Fabelwesen und die Aura des mystischen, die sie umgibt, gehört zu ihrem Reiz dazu.

    Gefällt mir

Hey, ich würde mich sehr darüber freuen, wenn du einen Kommentar da lässt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s