[Rezension ReBuy-Bücherchallenge] Feinde der Zeit

Autor: Julie Cross
Titel: Feinde der Zeit
Verlag: FJB
Jahr: 2013
Seiten: 544
Reihe: ja, Teil 2 von 3
Preis: 16,99 €uro
ISBN: 978-3-841 422 101
Hardcover

Hinweis: Für alle die den ersten Band der Reihe (Sturz in die Zeit) noch nicht kennen, können Spoiler enthalten sein.

Inhalt

Jackson ist in der Zeit zurück gereist um die erste Begegnung mit seiner großen Liebe Holly zu vermeiden. Schon zu hofft haben seine Feinde die EOT versucht über Holly an Jackson heranzukommen. Es ist für ihn sehr schwer, aber um Holly und auch die Welt zu retten, darf sie ihn nicht kennenlernen. So beginnt Jackson die Ausbildung zum Agent in der Abteilung „Tempest“, auch ohne durch die Zeit zu springen ist er ein hervorragender Agent. Seine körperliche Leistungsfähigkeit verbessert sich, er ist ein sehr guter Schütze und lernt weiterhin viele Sprachen in Windeseile. Dennoch wird er nicht von den anderen Agenten akzeptiert. Einige munkeln, er sei nur wegen seines Vaters dabei, seine ehemalige Aufpasserin Jenny, sieht in ihm weiterhin den verzogenen reichen Jungen. Doch Jackson kann sich beweisen, leider führen ihn seine Missionen zurück nach New York, zurück zu Holly.

Meine Meinung

Julie Cross schafft es einen sehr spannenden und fesselnden Roman zu schreiben. Ich war beim Lesen so gebannt, dass ich gar nicht bemerkt habe, dass der Zug an den verschiedenen Bahnhöfen hielt. Zum Glück steige ich an der Endstation aus, sonst wer weiß. 😉

Eine sehr spannende Fortsetzung des ersten Bandes es kommt Schlag auf Schlag. Eine Mission nach der anderen, ein Geheimnis gelöst, drei neue dahinter entdeckt. Manchmal geht es dann doch ein wenig zu schnell und es lassen sich nicht alle Informationen verarbeiten. Dennoch konnte ich mich einfach nicht lösen. Das Buch vermag einen so zu fesseln, aufgrund des super flüssigen und angenehmen Schreibstils der Autorin. Sie hat wenig Zeit mit unnötigen Beschreibungen der Umgebungen verbraucht, so dass dem Leser gar nicht langweilig wird. Auf jede Situation folgt eine Neue, kaum hat der Leser die ersten Informationen verarbeitet geht die Geschichte direkt weiter.

Anfangs war es für mich allerdings schwer in die Geschichte zurück zu finden. Den ersten Band habe ich vor über einem Jahr gelesen und somit waren nicht mehr alle Einzelheiten präsent. Dann wünsche ich mir vor Beginn der Geschichte eine kurze Zusammenfassung vom Vorgängerbuch um besser wieder einsteigen zu können. Auch kann ich nicht immer die Zeitreisetheorien durchblicken. Manche Erklärungen im Buch konnte ich gut folgen, bei anderen wiederum bin ich mir auch jetzt nicht sicher, ob ich alles wirklich verstanden habe.

Jackson hat im ersten Band viel erlebt und ist dadurch reifer und erwachsener geworden. Doch die Unsicherheit bleibt, er kann nicht einschätzen inwieweit er die Geschehnisse in Zukunft und Vergangenheit beeinflusst hat, kann er seine Freunde retten und was ist mit der kleinen Emily. Niemanden kann er vertrauen, so dass er sich von einem offenen Partyjungen in einen misstrauischen Agenten verwandelt. Da dem Leser all die Gedanken von Jackson zugänglich sind bleibt er sympathisch, seine innere Zerrissenheit ist nachvollziehbar.

Stewart (Jenny) ist ganz die harte Agentin, die einfach nicht verstehen kann, was so ein reicher verzogener Jüngling bei „Tempest“ zu suchen hat. Sie macht Jackson häufig lächerlich und nimmt ihn einfach nicht ernst. Kendrick hingegen versteht sich ganz gut mit Jackson, ihre Fähigkeiten ergänzen sich gut, aber auch sie ist die neue in der Gruppe.

Fazit

Auch wenn es manchmal ein wenig viel ist, habe ich dieses Buch genossen. Es war spannend und abwechslungsreich. Ich bin wirklich sehr gespannt auf den letzten Teil und kann allen den zweiten Teil nur ans Herz legen.

4 Sterne

Ich danke allen, die in der ersten Runde für meine Rezi abgestimmt haben. Seit heute 15:00 Uhr bis Samstag läuft die zweite Abstimmungsrunde bei ReBuy.  Dieses Mal ist meine Rezi die Nummer 6. Ich freue mich sehr, wenn ihr wieder für mich abstimmt.

Advertisements

Hey, ich würde mich sehr darüber freuen, wenn du einen Kommentar da lässt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s