[Challenge] Harry Potter ReRead bis zum Jahresende

Ich wollte unbedingt die Harry Potter Reihe ein erneutes Mal lesen. Ich weiß gar nicht, wie oft ich die Bücher nun schon verschlungen haben. Sieben, acht oder neun Mal waren es bestimmt schon.

Am vergangen Donnerstag ging es für mich mit dem Stein der Weisen los und mein Ziel ist es. Bis Silvester mit der Reihe fertig zu werden. Ich weiß noch nicht, ob ich Rezis zu den Büchern schreibe, aber das ein oder andere kleine Update erhalten ihr schon noch von mir.

Harry Potter ChallengeUpdate 1 – 26.11.

Harry Potter und der Stein der Weisen habe ich vorgestern bereits beendet. Der erste Band ist doch noch recht dünn. Die Ereignisse überschlagen sich und das erste Mal frage ich mich, können elfjährige bereits so handeln. Dennoch hat mich das Buch wieder mitgenommen und am Ende abgesetzt, in dem Wissen, dass es glücklicherweise weitergeht. Aktuell lese ich noch ein anderes Buch, aber morgen geht es dann weiter mit der Kammer des Schreckens.

Update 2 – 03.12.

Harry Potter und die Kammer des Schreckens habe ich am Montag abend beendet. Da ich erst vor einem halben Jahr den Band auf Englisch gelesen habe, war mir die Geschichte doch noch recht präsent. Auch wenn es noch recht dünn ist und Gedanken und Gefühle von Harry recht knapp gehalten werden. War es erneut ein mitreißendes Lesevergnügen. Harry Potter und der Gefangene von Askaban habe ich gestern begonnen. Der dritte Band zählt neben dem siebten zur meinen Lieblingsbäden der Reihe. Lupin und Sirius sind zwei tolle Charaktere, die der Geschichte mehr Leben einhauchen.

Update 3 – 08.12.

Harry Potter und der Gefangene von Askaban ist nur so dahin gerauscht. Ich bin bereits auf den letzten Seiten von Harry Potter und der Feuerkelch. Mich kann die Geschichte noch immer fessel, so dass ich nicht merke was um mich rum passiert. Beim Bahn fahren nicht so ganz ungefährlich. 🙂 Leider denke ich beim Lesen voraus. Ich weiß ja was kommt und denke „bald passiert das und das“ dabei sollte ich die Geschichte viel mehr genießen und bei dem bleiben, was aktuell passiert. Noch drei einhalb Wochen bis zum Jahresende. Ich denke ich habe bereits die Häflte der zu lesenenden Seiten geschafft. Die Bücher werden ja dicker. Aber es macht Spaß in eine Welt abzutauchen, die ich bereits kennen und lieben gelernt habe. Nach den Büchern stehen die Filme an.

Update 4 – 15.12.

Ein Update für Harry Potter und der Orden des Phönix habe ich unterschlagen. Dabei ist es das dickste Buch, aber ich hatte es mit am schnellsten durch. Ich bin immer wieder fasziniert, wie es eine Geschichte schafft mich erneut zu fesseln, obwohl ich bereits weiß wohin es geht. Ebenfalls habe ich in diesem Buch immer einen Moment, der mir die Tränen in die Augen treibt. Und ja auch dieses Mal wieder.
Mit Harry Potter und der Halbblutprinz habe ich bereits begonnen bzw. bin auch schon halb durch. Dies war nie so mein Lieblingsbuch, es ist mehr die Hinführung zum großen Finale, die Grundlagen des siebten Bandes.

 Update 5 – 20.12.

Am Donnerstag (18.12.) habe ich Harry Potter und die Heiligtümer des Todes beendet. Zwischendurch mochte ich fast nicht weiter lesen, nicht weil das Buch nicht spannend ist, sondern weil ich mich dem Ende nährte. Und so war es dann auch. Am Ende war ich traurig, dass es zu Ende war. Die Welt von Harry Potter hat mich erneut gefesselt und mit gezogen. Ich habe meine Lesezeit ersehent und beim Lesen gar nicht gemerkt wie die Zeit verfliegt.

Advertisements

3 Gedanken zu “[Challenge] Harry Potter ReRead bis zum Jahresende

  1. Sharon Morgan 25. November 2014 / 17:27

    Wow, bewundernswert. Ich lese selten ein Buch mehr als ein Mal, weil es so viele schöne Neue gibt. Hab ich bisher nur bei „Interview mit einem Vampir“ geschafft, es so oft zu lesen. Und dann noch als Challenge. Die HP-Bücher sind ja nicht gerade die Dünnsten … Viel Spaß und Erfolg!

    Gefällt mir

Hey, ich würde mich sehr darüber freuen, wenn du einen Kommentar da lässt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s